A round table on DeFi for savers will be held

DeFi Lab is a Spanish-speaking, decentralized finance community, and organizes a roundtable called „Are decentralized finances (DeFi) an alternative for savers? It will take place on September 10th at 7pm (Spanish time CEST). This was reported to Cointelegraph en Español, from that community in Spain, through a statement.

„In the current context of zero or negative interest rates in most developed economies, it seems that savers have little space. Traditional deposits are even disappearing from the product portfolios of well-known and widespread commercial banks. On the other hand, in a framework of deep financial uncertainty, interest rates on short-term sovereign debt of the countries of the Euro Zone, as well as the United Kingdom, are negative. At most, it reaches a meager 0.1% in others, such as the United States,“ explained the organizers.

Mexico: Bitso offers promotion and gives away IAD for one hour

„It should be noted that, since late 2019 and early 2020, several decentralized finance protocols known as DeFi are offering daily deposits in Bitcoin Up cryptom currencies linked to the US dollar, also known as stablecoins to the USD. In COMPOUND or AAVE you can deposit DAI, USDC, USDT, PAX, sUSD with interest rates above 2% in many cases. In addition, some exchange houses are offering to pay you if you deposit your DAI (stable currency to the USD) interest rates higher than 2%“, they added later

They believe that this context may push savers to look over the wall of traditional financial products. From such an impulse, it seems pertinent to ask whether the gaze is directed at the DeFi. Such a question is the backbone of the meeting organized by DeFi Lab. Those interested in participating can enter here.

Argentina: Buenbit resumes service of buying and selling IADs with dollars
Panel of participants

The participants in the meetup panel will be Leif Ferreira, co-founder and CEO of Bit2Me, a reference exchange house in Spain; the financial journalist Camila Russo, who worked at Bloomberg, author of „The Infinite Machine“ – a book that gathers the origins and first steps of Ethereum-. Russo is also the founder of The Defiant. Juan Pablo Mejía Caicedo, known as „Juan en Cripto“ in his youtube channel, will also participate. In addition to being an Industrial Engineer from the Universidad de los Andes, he has an MBA from the London Business School; Arnau Ramio, developer of Blockchain and DeFi manager of Tutellus, a collaborative and decentralized EdTech platform specialized in Blockchain with two million students and a global reach; and Guillermo Abellán, co-founder of DeFi Lab.

DeFi: Is this the beginning of a new era in finance?
The moderator of the debate will be Covadonga Fernandez, journalist and founder of Blockchain Observatory.

Covid-19 Pandemie versnelt Lancering van CBDC’s

Tijdens de huidige Covid-19-crisis voeren overheden en centrale banken over de hele wereld onderzoek en proefprogramma’s op het gebied van digitale valuta’s van centrale banken (CBDC’s) op om snellere Covid-19-stimulansen te geven zonder contant geld te gebruiken, aldus de Bank voor Internationale Betalingen (BIS).

Benoit Coeure, hoofd van de BIS Innovation Hub, benadrukt dat de lopende pilot die door de Bank of China wordt uitgevoerd om de digitale Yuan te ontwikkelen met name veel lessen heeft opgeleverd voor andere centrale banken.

Contactloze digitale betalingen maken het minder waarschijnlijk dat het virus zich via het wisselen van contant geld naar anderen verspreidt, en Canadese bedrijven passen zich al aan de pandemische beperkingen aan door gebruik te maken van digitale betaaloplossingen.

Sinds medio maart ontvangen bedrijven in dat Noord-Amerikaanse land 35% meer e-Transfer transacties dan verwacht.

Bovendien heeft PayPal onlangs laten doorschemeren dat het de digitale betalingswereld kan betreden door gebruikers de mogelijkheid te bieden crypto-activa te kopen en te verkopen.

Digitale betalingen zoals Cryptocurrencies zijn ideaal tijdens een zeer besmettelijke pandemie, omdat ze transacties in persoon beperken en ervoor zorgen dat consumenten essentiële zaken thuis kunnen kopen.

Contactloos, Niet Contant, Zal Koning zijn

Toen Covid-19 infecties in april 2020 hun hoogtepunt bereikten, werden er in de Chinese regio’s Suzhou, Shenzhen, XiongAn en Chengdu piloottests voor de e-Yuan uitgevoerd.

China’s indrukwekkende stappen in het creëren van een CBDC duwde toen schijnbaar de Amerikaanse regelgevers om het idee van de digitale dollar te overwegen.

Vanaf een recent artikel van Forbes, wordt de Taakgroep van het Comité van de Financiële Diensten voor Financiële Technologie van het Huis geplaatst om een hoorzitting te houden over hoe te om stimulusgeld tijdens de pandemie COVID-19 beter te leveren, met de digitale dollar die wordt geplaatst om een belangrijk besprekingsonderwerp te zijn.

Vervolgens heeft de Italiaanse Vereniging van Banken (ABI) op 18 juni 2020 de criteria voor een CBDC goedgekeurd, waardoor Italië een stap dichter bij een principieel akkoord over de mogelijke lancering van de digitale euro komt.

De race van zoveel landen om een CBDC te besturen leidde ertoe dat Dante Disparte, hoofd van het beleid van de Libra Association, beweerde dat er een „ruimtewedloop“ aan de gang is naar de CBDCs.

Het idee van CBDC’s heeft nu de meeste van de grootste centrale banken bereikt, waarbij steeds meer landen zich richten op technologie om de verspreiding van het virus te beteugelen.

Een ander recent voorbeeld is Thailand, dat momenteel een grensoverschrijdend digitaal betalingssysteem aan het opbouwen is om de bilaterale handel in de bedrijfssector te ondersteunen.

Bitcoin krijgt meer adoptie

Het coronavirus heeft blijkbaar ook het gebruik van cryptocurrencies zoals Bitcoin in de hand gewerkt, met nieuwe rapporten die suggereren dat de Venezolaanse regering BTC is gaan accepteren als betaling voor paspoortprocedures.

En meer recentelijk is het in Nieuw-Zeeland gevestigde bedrijf Centrapay een samenwerkingsverband aangegaan met Coca-Cola Amatil om aankopen mogelijk te maken bij meerdere verkoopautomaten in Australië en Nieuw-Zeeland die gebruik maken van Bitcoin.

Helaas heeft de pandemie ook digitale fraude in de hand gewerkt. In een recent FBI-rapport wordt geschat dat de klachten over cyberveiligheid tijdens de crisis enorm zijn toegenomen.

Chainalyse heeft een mogelijke oplossing opgeleverd voor het zeurende probleem van illegale activiteiten in de cryptosector, met het argument dat uitwisselingen meer geïnformeerde regelgeving en een betere handhaving van de vastgestelde regels zouden moeten aannemen.

Bitcoin ‚Smart Money Indicator‘ besucht Allzeithoch erneut, wie geht es weiter?

Paul Tudor Jones und sein Hedgefonds kaufen jetzt Bitcoin. Graustufen schöpfen über 150% der neu geprägten Münzen aus. Gestern lief an der Chicago Mercantile Exchange, besser bekannt als CME, eine Rekordzahl von Bitcoin-Futures-Kontrakten aus.

Das Interesse dieser „Smart Money“ -Investoren und -Händler steigt, und jetzt hat ein technischer Analyseindikator, der als „Smart Money-Indikator“ bezeichnet wird, sein im Dezember 2017 zurückgesetztes Allzeithoch wieder aufgegriffen und der Theorie, dass Institute sind, mehr Glaubwürdigkeit verliehen Endlich in die erste Kryptowährung.

Der Bitcoin Smart Money Indicator kehrt auf das Allzeithoch zurück und konsolidiert sich vor dem nächsten Schritt

2017 brachte Krypto auf die Karte und machte Bitcoin zu einem bekannten Namen. Der kometenhafte Anstieg auf 20.000 US-Dollar eroberte die Öffentlichkeit im Sturm, als sie von dem Reichtum erfuhren, der durch das erste seiner Art, futuristische, immaterielle Bitcoin Profit Vermögenswerte, die scheinbar aus dem Nichts kamen, generiert wurde.

Die Idee, schnell wieder reich zu werden, funktionierte nicht, die Blase platzte und die Kryptowährungsbewertungen kehrten auf ein realistischeres Niveau zurück.

Seit über zwei Jahren besteht ein Bärenmarkt.

Was steckt hinter Bitcoin Code trader

In dieser Zeit haben sich das Wirtschaftswachstum und der Überschuss von 2017 zu einem düsteren Zustand wirtschaftlicher Not entwickelt

Die Einstellung der Anleger hat sich geändert und die Suche nach Wetten mit hohem Risiko und hoher Belohnung hat sich in die Suche nach sicheren Häfen und Absicherungen gegen Inflation verwandelt.

Der Ton und die Erzählung rund um Bitcoin haben sich ebenfalls geändert, von einem schnell reich werdenden Programm zu einem harten, digitalen Gut, das außerhalb der Kontrolle der Regierung existiert.

Der Vermögenswert wird nicht mehr nur von Technikfreaks und Millennials von Privatanlegern in Betracht gezogen, sondern wird jetzt von Hedgefonds, Vermögensverwaltern und anderen Unternehmen wie Goldman Sachs bis Paul Tudor Jones geprüft.

Alle Grundlagen, die sich mit der zugrunde liegenden Gesundheit des Vermögenswerts und seinem Protokoll befassen, schreien nach Kauf. Die Blockbelohnungs-Miner, die für die Sicherung des Netzwerks erhalten werden, wurden halbiert.

Technische Daten deuten auch darauf hin, dass der langfristige Trend des Vermögenswerts wieder aufgenommen wird. Die Signale deuten alle auf den größten Bullenlauf aller Zeiten hin, und intelligentes Geld nimmt Kenntnis.

Dies wird durch den On-Balance-Volumenindikator deutlich, der liebevoll als Smart-Money-Indikator bezeichnet wird und ein Niveau wieder aufgreift, das seit dem Handel mit dem Bitcoin-Preis auf einem Allzeithoch nicht mehr gesehen wurde.

Und während des vorherigen Zyklus, als Bitcoin diesen Wert auf dem Indikator wiedererlangte, blickte es nie zurück.

Vottun führt Oracle Cloud aus, um blockchain-gestützte Anmeldeinformationen für Bildung und Wirtschaft auszugeben

Vottun, ein Blockchain-Unternehmen für Unternehmenstechnologie und Mitglied von Oracle PartnerNetwork (OPN), gab heute bekannt, dass seine Lösung für Blockchain-Anmeldeinformationen die Oracle Blockchain-Plattform in Oracle Cloud Infrastructure nutzt, um über seine Blockchain-Technologien Anmeldeinformationen für Bildung und Unternehmen auszugeben.

Diese Technologie ermöglicht es Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Regierungen, Studenten und Mitarbeitern Bildungsnachweise auszustellen

Die Anmeldeinformationen können von überall auf der Welt über die Oracle Blockchain Platform überprüft werden, die auf Oracle Cloud Infrastructure ausgeführt wird. Unternehmen setzen Bitcoin Trader Lösungen über Vottun ein, um die Transparenz, Geschwindigkeit und Effizienz von Transaktionen und Interaktionen zu erhöhen, die in der Vergangenheit Komplexität und Opazität übertragen haben.

Vottun wurde 2018 gegründet und nutzt die Blockchain-Technologie, um die Art und Weise zu verbessern, wie zertifizierte Daten weltweit verwendet werden können.

Was steckt hinter Bitcoin Code trader

Derzeit entwickelt das Unternehmen Blockchain-Technologien für Unternehmen und Regierungen

Der Oracle Cloud Marketplace ist eine zentrale Anlaufstelle für Oracle-Kunden, die vertrauenswürdige Geschäftsanwendungen und Dienstleister suchen, die einzigartige Geschäftslösungen anbieten, einschließlich solcher, die Oracle Cloud-Anwendungen erweitern. Oracle Cloud ist eine Unternehmens-Cloud der 2. Generation, die eine massive, nicht variable Leistung und Sicherheit der nächsten Generation für ein umfassendes Dienstleistungsportfolio bietet, darunter SaaS, Anwendungsentwicklung, Anwendungshosting und Geschäftsanalyse. Kunden erhalten Zugriff auf führende Dienste für Computer, Speicher, Datenverwaltung, Integration, Sicherheit, HPC, künstliche Intelligenz (KI) und Blockchain, um ihre kritischen Workloads zu erweitern und zu modernisieren. Oracle Cloud führt Oracle Autonomous Database aus, die branchenweit erste und einzige selbstfahrende Datenbank.

Mit Oracle Cloud Marketplace können sich Kunden in ihre Oracle Cloud-Umgebung einloggen, um nach strategischen Produkten einschließlich Blockchain-Produkten zu suchen. Hier können sie sich über die Vorteile von Vottun-Produkten informieren und die Blockchain-Produkte über ihre Oracle Cloud-Konsole anklicken und starten.

„Dies ist eine großartige neue Funktion für Oracle Cloud- und Vottun-Kunden. Neben der erhöhten Transparenz, Geschwindigkeit und Effizienz von Transaktionen und Interaktionen mit Anmeldeinformationen profitieren Kunden auch von der Beseitigung von Reibungsverlusten bei der Einführung unserer Produkte in der Oracle Cloud Infrastructure. Vottun freut sich, dass unsere Blockchain-Lösung vom Oracle Cloud Marketplace aus bereitgestellt werden kann “, sagte Rohan Hall, Gründer / CEO von Vottun USA.

„Die Cloud stellt eine große Chance für unsere Partnergemeinschaft dar“, sagte David Hicks, Vice President, Worldwide ISV Cloud Business Development bei Oracle. „Das Engagement von Vottun für Innovationen mit der Oracle Cloud und die Qualitätsausführung wird unseren gemeinsamen Kunden helfen, Cloud-fähige Blockchain-Lösungen zu erhalten, die für kritische Geschäftsanforderungen bereit sind.“

Bitcoin ist die neue Massenvernichtungswaffe

Obwohl die Bitcoiners mit einer totalen Unterbrechung rechneten, war das, was in der Weltwirtschaft seit Beginn dieser Coronavirus-Krise geschehen ist, unerwartet. Bitcoin ist die neue Massenvernichtungswaffe für die traditionelle Welt, und die Gesellschaft nimmt sie bereits wahr.

Um die verheerenden Auswirkungen des Coronavirus auf die großen Volkswirtschaften der Welt zu vermeiden oder besser gesagt zu verzögern, richteten Regierungen und Zentralbanken die großen Gelddruckmaschinen ein. Mit der Absicht, alle links und rechts zu retten.

Heute haben die G-20 eine Vereinbarung zur vorübergehenden Rettung aller armen, verschuldeten Länder getroffen. Lateinamerika und Afrika unter ihnen sind dafür dankbar.

BTC
Unterdessen wird im Nebenraum ein ernsthafter Feind des Status Quo immer stärker. Bitcoin ist die neue Massenvernichtungswaffe auf thebitcointrader.io.

Kurzmeldung: Bitcoin gibt bei Coronavirus nicht auf

Für die Wirtschaftstheorie gehört es zu den schwierigsten Dingen, nach einer solchen Situation nicht mehr und nicht weniger als das Vertrauen der Öffentlichkeit zurückzugewinnen. Und es wurde in den letzten Monaten hart getroffen. Das öffentliche Misstrauen gegenüber Institutionen auf der ganzen Welt ist gewachsen, die nach Alternativen wie der neuen Waffe der Welt, Bitcoin, suchen.

Als er versuchte, das Bewusstsein zu schärfen, und Benzin ins Feuer warf, griff Chamath Palihapitiya, CEO von Social Capital und einer der ersten Chefs von Facebook, in einem kürzlichen Interview einen bemerkenswerten Krypto-Bull mit Beweisen die Hedge-Fonds und die Unternehmen an, die Regierungen aus der Klemme helfen.

CNBC

@CNBC
Die USA sollten während der Coronavirus-Pandemie keine Milliardäre und Hedgefonds austanzen, sagt der CEO von Social Capital, Chamath Palihapitiya. „Wen interessiert das? Lasst sie ausgelöscht werden.“ https://cnb.cx/2Rpmjkh

Eingefügtes Video
50,6 Tausend
20:55 – 9 Apr. 2020
Informationen und Datenschutz bei Twitter-Werbung
21,1 Tausend Menschen sprechen darüber
„Die Vereinigten Staaten sollten Milliardäre und ihre Hedgefonds während der Coronavirus-Pandemie nicht retten. Wer sich um sie kümmert, soll sie weggehen lassen und die Arbeitsplätze von mehr als 16 Millionen Amerikanern retten.

Viele der großen Analysten und Investoren, die die positive Seite des Verbleibs im Status Quo nicht sehen, schaffen in großem Umfang soziales Bewusstsein. Sie beginnen, ein neues System oder eine neue Ordnung zu fordern, um die gescheiterten Institutionen zu ersetzen.

Raten Sie, was eines dieser Instrumente ist. „Bitcoin ist die neue Massenvernichtungswaffe für alles, was uns seit Hunderten von Jahren im Stich gelassen und unterdrückt hat“.